Ladies in Red im Dahliengarten

| Autor: Julia | Kategorie: Herbst 

Jetzt zu Herbstbeginn haben die Dahlien auf der Insel Mainau ihren großen Auftritt: Im Dahliengarten reihen sich die feurigen Mexikanerinnen in leuchtenden Farben aneinander soweit das Auge reicht. Kein Wunder, denn es gibt sie in 15 Klassen und unzähligen Sorten!

Ob Halskrausendahlien, Seerosendahlien, Sterndahlien oder Pompondahlien – nicht nur die Klasse der Dekorativen Dahlie ist während ihrer Blütezeit von Ende Juni bis zum ersten Frost ein Hingucker in jeder Beet-Kombination. Warum die Korbblütlerinnen, die es in gefüllten und ungefüllten Varianten gibt, auf der Blumeninsel im Bodensee erst ab Ende August blühen, hat Mainau-Pflanzenexpertin Nina Busse uns bereits verraten. Dahlien blühen in fast allen Farben des Regenbogens, was die besondere Strahlkraft der Blüte des Dahliengartens ausmacht.

Schon seit 1952 wählen die Besucherinnen und Besucher der Insel Mainau ihre Königin der Dahlienschau. Rund 12.000 Pflanzen in mehr als 250 Sorten standen in diesem Jahr bei bestem Spätsommerwetter zur Wahl und es gab eine eindeutige Farbtendenz bei den Ergebnissen für 2016: Purpur, leuchtendes Rot, Magenta – Dahlien in roten Farbnuancen belegten komplett die Top 5 der Rangliste.

Die Herzen der Mainau-Besucher brannten für die geflammten Blüten der ‘Tartan‘

Ihre Majestät, die Königin: Dekorative Dahlie ‘Tartan‘

Eine deutliche Mehrheit der wahlfreudigen Inselbesucher wählte die Dekorative Dahlie ‘Tartan‘ des neuseeländischen Züchters Johnston aus dem Jahr 1950 zu ihrer Königin. Ihre samtig-dunklen purpurroten Blüten mit weiß geflammten Spitzen erreichen einen stolzen Durchmesser von 15-20 cm. Die Pflanze mit sattgrünem Blattwerk wird etwa 130 cm hoch. Dass sie eine ganz besondere Schönheit ist, hat ‘Tartan‘ mehrfach bewiesen: Bereits 1984, 1989 und 2007 konnte sie die Mainau-Dahlienwahl für sich entscheiden.

Fast kugelförmig sind ihre purpurnen Blütenbälle: ‘Hapet® Nightdream‘

Dekorative Dahlie ‘Hapet® Nightdream‘

Gänzlich in einem dunklen Weinrot strahlen die Blüten der zweitplatzierten und noch jungen Dahliensorte ‘Hapet® Nightdream‘ des Züchters Peter Haslhofer aus dem Jahr 2010. Ihre Blüten sind 10-15 cm groß und zeichnen sich in der Vase durch eine große Haltbarkeit aus, die Pflanze erreicht eine Höhe von ca. 100 cm.

Die spektakuläre Musterung von Néo leuchtet von Weitem

Dekorative Dahlie ‘Néo‘

Die wildeste Farbgestaltung unter den fünf höchstplatzierten Dahlien weist definitiv die 110 cm große Französin ‘Néo‘ auf. Fröhlich rot-gelb gesprenkelt und gestreift sind ihre 10-15 cm großen Blüten, sodass sich ein fast orangener Gesamteindruck ergibt. Kreiert wurde sie 2008 von Züchter Ernest Turc und konnte gleich im selben sowie im darauffolgenden Jahr die Dahlienwahl auf der Mainau für sich entscheiden.

Leicht nach hinten gerollte Blütenblätter sind das Markenzeichen der Semi-Kaktusdahlie, hier ‘Heidi‘

Dekorative Dahlie ‘ZukunftsLAND‘ und Semi-Kaktusdahlie ‘Heidi‘

Zarte zwei Jahre alt und schon ein Star: Die Dekorative Dahlie ‘ZukunftsLAND‘ des Züchters Wilhelm Schwieters in leuchtendem Magenta, die ebenfalls 110 cm Wuchshöhe aufweist, verpasste knapp das Siegerpodest. Sie hat allerdings auch noch ein bisschen Zeit, die Krone zu erobern! Ein Hauch Lila verziert die ansonsten ebenfalls leuchtend magentafarbenen Blüten der Semi-Kaktusdahlie ‘Heidi‘ (1981) aus dem niederländischen Hause Geerlings. Die kleinste Dahlie unter den Top 5 wird bis zu 80 cm hoch und macht den Reigen der Rottöne komplett.

Kommentare

Kommentar von Christine Richter |

Liebes Mainau - Team,
wo kann ich einige der Dahlien - Sorten kaufen, die ich auf der Insel Mainau gesehen habe?

Antwort von Verena

Liebe Christine,
die aktuelle Sortimentsliste zur Dahlienschau 2016 finden Sie hier, Bestellungen bei den jeweiligen Lieferanten sind noch bis 2. Dezember 2016 möglich:

Dahlien-Sortimentsliste 2016

Viel Spaß beim Stöbern!
Verena vom Grünen Telefon